Neubau und Abriss der Willy-Brandt-Gesamtschule in Höhenhaus

Die Feuerwehr hat das Ende des Schulbetriebs auf den 31.12.2016 festgelegt.  Die Planungen zur neuen Gesamtschule werden von der Stadt so schnell wie möglich vorangetrieben. Wichtig ist, dass die 3-fach-Sporthalle für die Nutzung des Schul- und Vereinssports verfügbar bleibt. Auch das pädagogische Zentrum bleibt als Interimslösung und somit auch als Veranstaltungsort erhalten. Ich gehe fest davon aus, dass die Neu- und Umbauarbeiten die pädagogische Qualität nicht beeinflussen werden und freue mich sehr auf das neue Schulgebäude!