Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Bebauung am Schlebuscher Weg - Wohnen in Höhenhaus muss bezahlbar bleiben!

Gemeinsam mit den Menschen vor Ort hat die Höhenhauser SPD im Jahr 2011 Unterschriften gegen den Verkauf und die Privatisierung der LEG durch die damalige CDU/FDP-Regierung unter Jürgen Rüttgers gesammelt: wie Sie alle wissen leider vergeblich.

Nun bringt die mittlerweise börsenorientierte LEG ein städtebauliches Projekt auf den Weg, bei dem die Zahl der Wohneinheiten am Schlebuscher Weg verdoppelt werden sollen. Dies erfolgt nicht durch Sanierung sondern über den Abriss der bestehenden Wohnblöcke. Sicher ist die Bausubstanz in die Jahre gekommen und es ist begrüßenswert, wenn mehr Wohnungen und eine Kindertagesstätte entstehen sollen

Die SPD vor Ort und im Rat wird sich dafür stark machen, dass das Mietpreisniveau nicht in die Höhe steigt und das soziale Milieu erhalten bleibt. Dass diese Aufgabe schwierig wird, ist aufgrund der Mehrheitsverhältnisse im Rat und der renditeorientierten Investoren klar. Die SPD bleibt trotzdem an der Seite der Betroffenen und wird sich für deren Interessen einsetzen!

Sie haben Fragen, Wünsche, Ideen, Anregungen?

Ich biete Ihnen gerne individuelle Gesprächstermine an!

Sie können mich jederzeit unter den unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten erreichen:

facebook

Mein Lebenslauf

Vita

Landtagswahlen 2020

SPD in Nordrhein-Westfalen - News

Ortsverein