Blockheizkraftwerk im Waldbad in Betrieb - Stadt verlängert Mietvertrag um weitere 25 Jahre

Trotz der schwierigen Haushaltslage der Stadt ist es gelungen, eine Summe von 140000.-€ für das Freie Ortskartell Dünnwald als Investitionskostenzuschuss bereitzustellen. Mit diesem Geld wurde  ein Blockheizkraftwerk  unter Federführung der Rheinenergie gebaut. Die feierliche Einweihung fand am 1. Mai 2015 statt.  Mein besonderer Dank in dieser Angelegenheit geht an den Fraktionsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Martin Börschel für sein Engagement!

Sehr erfreulich: darüber hinaus hat der Rat die Verlängerung der Miete für das FOK um 25 Jahre bis 2038 beschlossen.