Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Kirchenvorstand trennt sich vom Jugendheim

Der Kirchenvorstand hat sich in seiner Sitzung vom 28.08.18 mehrheitlich zur Veräußerung des Jugendheims an das Katholische Ferienwerk Köln e V entschlossen. Dieser Investor wird die Immobilie zu Wohnungen für junge Leute umgestalten. Ich bedauere sehr, dass es nicht zu einer Lösung gekommen ist, die die weitere Nutzung des Jugendheims durch den  Förderverein und andere ermöglicht hätte.

Mein Dank geht insbesondere an den Vorstand des Fördervereins für die hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren. Ebenso danke an den Bürgerverein, der die Protestbewegung in der Vergangenheit organisiert und gestaltet hat sowie allen Dünnwalderinnen und Dünnwaldern, die sich für den Erhalt des Jugendheims eingesetzt haben.

Ich bitte alle Beteiligten, nachdem nun die Entscheidung gefallen ist, um einen fairen und sachlichen Umgang miteinander!